lindeonline.at

Der Linde Verlag in Wien startete bereits 2000 mit einem innovativen Web-Angebot auf Basis der Primärdaten sowie der wesentlichen Zeitschriften. Mit Lindeonline wurden sowohl die Prozesse als auch die Marktstrategie auf neue Füße gestellt. Dr. Kraft betreute das Projekt zunächst im Rahmen von Workshops und inzwischen als Interimsmanager eines mehrköpfigen Electronic-Publishing-Teams.

Schwerpunkte…

  • Entwicklung einer Produktstrategie für ein umfassendes Verlagsangebot in Lindeonline
  • Migration der Produktionsverfahren in allen Bereichen auf eine XML-Basis
  • Entwicklung einer Verlags-DTD
  • Einführung von neuen Satzverfahren im Rahmen der XML-Produktion
  • Betreuung der Strukturierung der Daten bei einem Dienstleister (hier Shive Technologies)
  • Beschreibung einer Software und Auswahl einer Plattform (hier Xaver von Doctronic)
  • Einführung der Lieferschnittstelle GENOPUB für die Produktion der Datenbank
  • Beratung und Mitarbeit bei der Vermarktung des Produkts

Lindeonline hat sich zu einem starken Wettbewerber neben zwei eingeführten Produkten entwickelt. Die Betreuung des Produktes und die stetige Weiterentwicklung dauern an.

Dieser Beitrag wurde unter E-Books, Onlinedatenbank, XML veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.